Das Geheimnis der Eulerschen FormelYoko Ogawa

Das Geheimnis der Eulerschen Formel

Nur 80 Minuten währt das Erinnerungsvermögen des Professors noch. Aber er kann wie kein anderer den Menschen die Schönheit der Mathematik, der Zahlen und Formeln vermitteln. Auch seiner neuen Haushälterin und dem Jungen „Root“, den er so nennt, weil dessen Kopf aussieht wie der flache Teil des Wurzelzeichens √. Zusammengefasst: „Die Eleganz des Igels“ in japanisch und mathematisch, zarter und, ehrlich gesagt, besser. Und irgendwie ist man plötzlich auch von Zahlen fasziniert… Gebunden, 18,90 €

Hier sehen Sie mehr davon

Nächster Beitrag:
Voriger Beitrag:
Dieser Text wurde geschieben von
kd1

Spezialitäten: Krimis, aktuelle Belletristik.

Derzeitige Lieblingsbücher: „Willnot“ von James Sallis und sowieso immer „Wölfe“ von Hilary Mantel.