Die Ökonomie von Gut und BöseTomas Sedlacek

Die Ökonomie von Gut und Böse

Der Zusammenhang von Wirtschaft und Kulturgeschichte: klingt ein bisschen trocken? Keine Spur! Auch für Nicht-Ökonomen spannend zu lesen. Vom Gilgamensch-Epos bis zur Wall Street. Einfach mal einen Blick über den Tellerrand wagen, mit diesem intelligenten, unkonventionellen Buch. Gebunden, 24,90 €

Hier sehen Sie mehr davon

Nächster Beitrag:
Voriger Beitrag:
Dieser Text wurde geschieben von
kd1

Spezialitäten: Krimis, aktuelle Belletristik.

Derzeitige Lieblingsbücher: „Nordwasser“ von Ian McGuire und „Gravesend“ von William Boyle.