Rébecca Dautremer: Das Stundenbuch des Jacominus Gainsborough

Bildschirmfoto 2019-11-28 um 16.16.07

Ein Stundenbuch, was mag das sein? Nun ja, ein ganzes Leben … Das von Jacominus Gainsborough.
Jacominus Gainsborough hat sich auf den Mond geträumt, ein großes Schiff bestiegen, sich verliebt, seine Großmutter beerdigt und mit seinen Enkelkindern herumgetollt. Ein ganz normales Leben – und ein erfülltes. In ihrem berückend schön illustrierten Buch erschließt Rébecca Dautremer ihren kleinen wie großen Leserinnen und Lesern behutsam die bedeutenden Fragen des Lebens.

Nächster Beitrag:
Voriger Beitrag:
Dieser Text wurde geschieben von
kd1

Spezialitäten: Krimis, aktuelle Belletristik.

Derzeitige Lieblingsbücher: „Willnot“ von James Sallis und sowieso immer „Wölfe“ von Hilary Mantel.