Aya Nishimura: Authentisch japanisch

Bildschirmfoto 2019-11-27 um 15.46.58

Authentische japanische Rezepte – ganz einfach! Ob Sushi, Ramen oder Snacks im Izakaya-Style – japanische Gerichte sind gesund, lecker und im Trend. Mit diesem japanischen Kochbuch zaubern Sie fernöstliche Aromen auf den Teller – viel schneller und einfacher als Sie bisher vielleicht vermutet haben. Alle japanischen Rezepte in diesem Buch lassen sich mit wenigen Grundzutaten aus Supermarkt oder Asialaden (wie Sojasauce, Misopasten, Saké, Dashibrühe oder Mirin) ganz leicht nachkochen und schmecken genauso authentisch und köstlich wie in Tokio, Kyoto & Co.  . Beilagen wie Wakame-Salat mit Gurke und Shrimps. . Nudel- und Reisgerichte wie Sobanudelsuppe mit Ente. . Fisch- und Fleischrezepte wie Tempura, Temaki Sushi oder Rinder-Tataki. . Gewürzmischungen und Würzsaucen wie Shichimi Togarashi oder Grüner-Tee-Salz. . Desserts wie Matcha-Eis-Sandwiches oder Mochi mit Ingwersirup. . Grundrezepte z.B. für Dashi-Brühe und Japanischen Reis.
Itadakimasu (guten Appetit)!

Nächster Beitrag:
Voriger Beitrag:
Dieser Text wurde geschieben von
kd1

Spezialitäten: Krimis, aktuelle Belletristik.

Derzeitige Lieblingsbücher: „Willnot“ von James Sallis und sowieso immer „Wölfe“ von Hilary Mantel.